Blumenmädchen

Nicht nur auf Hochzeiten sind sie (nach der Braut) eine Augenweide, denn der Übergang von Frühling zu Sommer erweckt sie auch im Alltag: die Blumenmädchen in uns. In diesem Sommer dekorieren Blumenprints wieder mal unsere Hosen, Tops und Kleider. Den Trend, der uns bereits seit Jahren begleitet, möchte ich nicht mehr missen, denn egal ob mit rockigen Boots, romantischen Sandalen oder casual Sneakers sind Blumen immer die richtige Wahl und verschönern unseren Alltag. Für diesen Look komb

How to wear a corset belt

Wenn es einen Trend für den Frühling 2017 gibt, dann ist es zweifellos der Taillengürtel. Der Trend aus den 80ern kommt nun in Form von einem Korsett zu uns zurück. Egal ob an Kim Kardashian zu sehen oder im Café an der Ecke, das Korsett ist in dieser Saison omnipräsent und das aus gutem Grund: Es gibt nicht nur jedem Outfit ein stylishes Finish, sondern zaubert im Handumdrehen eine schmale Taille und betont so die weibliche Silhouette. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen Gürtel zu ko

Cold shoulder

Ich zeig den kalten Frühlingstagen die kalte Schulter, indem ich ihnen tatsächlich die kalte Schulter zeige. Einen ähnlichen Look teilte ich bereits in einem vorigen Blogpost mit euch (siehe hier). Es handelt sich hierbei sogar um dasselbe Hemd. Damit wird nur bestätigt, dass ich offiziell meinen Lieblingslook für diesen Frühling und Sommer gefunden habe: Ein oversized Boyfriend Hemd (offiziell kein Off-Shoulder Hemd), das versp

How to be happy

wie möchtest du dein Leben leben? Die meisten werden diese Frage mit "glücklich" beantworten. Dies stellt sich jedoch häufig als große Herausforderung dar. Kleine oder große Ereignisse werfen uns aus der Bahn und stören unseren Seelenfrieden. Können wir überhaupt etwas tun, um diesen aufrechtzuerhalten oder aufzubauen, auch wenn wir tief erschüttert werden? Ich denke ja. Unser Glück liegt viel mehr in unseren Händen, als wir es möglicherweise glauben. Um glücklich zu werden, müssen

Sun’s out, fun’s out

Der Frühling naht: Die Sonne lässt Hamburg in neuem Licht erstrahlen und unser allgemeines norddeutsches Vitamin D Defizit ist plötzlich wie weggeblasen. Immer wenn die Sonne scheint, zieht es mich in die historische Speicherstadt. Zusammen mit dem Hafen sorgen sie für das authentische Hamburg-Feeling und lassen mich richtig heimisch fühlen. Der Kaffee in der traditionellen Kaffeerösterei im historischen Speicherboden darf dabei nicht fehlen. Natürlich ist das Café an einem sonnigen S

#GRLPWR

Ich bin stark, selbstbewusst, mutig, schwach, liebend, barmherzig, stehe für meine Mitmenschen ein, sehe andere Frauen nicht als Konkurrenz, unterstütze verschmähte Frauen, ermutige niedergeschlagene Frauen und erfreue mich am Erfolg anderer Frauen.

Heute ist internationaler Weltfrauentag. Gleichberechtigung ist auch in unserer hochmodernen, westlichen Welt nicht selbstverständlich. Dabei sind Frauenrechte Menschenrechte, denen wir mit ganzer Kraft nacheifern sollten und genau daf

Orange is the new black

Damit meine ich nicht die Serie. Nein, das ist das aktuelle ungeschriebene Motto der Fashion Week. Auf allen Laufstegen und an vielen BloggerInnen durften wir den fruchtigen Trend der kommenden Saison erhaschen. Diese Zeit des Umbruches von dunklen und kühlen Wintertönen zu kräftigen und farbenfrohen summer vibes fiebere auch ich entgegen, zwar nicht auf den Laufstegen Mailands, aber gewiss in meinem Urlaub in Sri Lanka. Kombiniert habe ich das mit Spitze besetzte, orange Oberteil mit ein

Chic me up!

Im Alltag gehen Chiffonkleid mit einer strassbesetzten Statement Kette und großen Ohrringen gar nicht, oder? Und wie sie zusammengehen! Ich bin ein großer Verfechter davon, die Begriffe "overdressed" und "underdressed" aus unserem Wortschatz zu streichen und Jede/r sich so kleidet, wie er/sie sich gerade fühlt. Unsere Straßen würde so zum Ausdruck von Individualität und Kreativität der Menschen werden. Voller Inspiration würde ich die Stadt eines Tages womöglich im Clownskostüm unsiche

From the office to the bar

Ich komme weder aus dem Office noch gehe ich in eine Bar, dennoch lässt sich der Look so ganz gut beschreiben. Inspiriert von einer Freundin, die sich darüber beklagte, dass sie sich nicht mehr "stylisch" kleiden würde, seitdem sie tagtäglich ins Büro müsste und übergroße Hosenanzüge und spießige Röcke die Folge dessen sein sollen, machte ich mich gleich auf die Suche nach Büro - und Alltags tauglichen, stylischen Pieces und war erfolgreich. Ich möchte euch diese natürlich nicht vo

It’s all about the sleeves

Ärmel in allen Formen und Verzierungen. Auf diese können wir uns in Sachen Mode in der kommenden Saison einstellen. Schon die Berliner Fashion Week ließ dies erahnen. Auf jeder Show gab es sie. Rüschen, weite Schultern und  (gelegentlich) Karomuster durften dabei nicht fehlen. Gut so! Ich freue mich auf das Comeback der Puffärmel und der 80er Schultern und wagte mich sehr dezent an diesen Stil (wobei ich die Big-Shoulders-Fans mit diesem Post NOCH nicht befriedigen kann). Es gibt also imme