Oh Fernweh…

Ich muss gestehen, der Winter gehört nicht zu meinen Lieblingsjahrezeiten. Besonders dieses Jahr hatte es der Herbst in Hamburg sehr eilig und ging unerwartet früh in den Winter inklusive Schnee und Minusgraden über. Umso mehr vermisse ich es zu reisen. Für gewöhnlich wähle ich für meine Reisen Ziele aus, in denen tropische oder immerhin überwiegend warme Temperaturen herrschen. Ich bin das absolute Sommerkind, was sich durch meinen halbjährigen Aufenthalt in Australien und Thailand nach dem Abi nochmal verstärkt hat. Seitdem hat mich das Reisefieber gepackt. Die Sehnsucht nach dem Unbekannten – ähnlich wie die Sehnsucht nach unbekannten Gerichten, die ich noch nie probiert habe. Ich möchte immer mehr. Mich ins Ungewisse stürzen, neues Essen ausprobieren, mich unbekannten Kulturen aussetzen… Ich liebe die Aufregung, nicht zu wissen was mich erwartet. Doch eines weiß ich ganz sicher: es wird mein Leben bereichern. So ging es mir bisher immer. In unseren Urlauben sind wir fern vom Stress des Alltags, meist super gelaunt, entspannt und lassen uns durch (fast) nichts aus der Ruhe bringen. Kaum ist man wieder im Alltag angekommen, ist alles „Kraft Tanken“ wie weggeblasen. Doch diesmal war es für mich anders. Seit Australien hab ich mir vorgenommen, nicht mehr alles schwarz oder weiß zu sehen, sondern bunt – wie im Urlaub. Wenn meine Bahn sich verspätet oder mein Essen im Restaurant kalt serviert wird, dann ist das nicht der Weltuntergang. ES IST OK! Das wurde mir während meines Aufenthaltes in Australien anfangs so häufig gesagt „hey, it’s ok!“ Und irgendwann habe ich es verstanden. Kleinigkeiten, die schief laufen, lösten bei mir bisher häufig kleine Lebenskrisen aus. Doch wozu? Wem kommt das zugute? Fakt ist, man steht sich dann nur selbst im Weg und ist weder für Problemlösungen noch Schönes, das passiert, offen. Die Vorurteile, dass wir Deutschen immer nur negativ, unfreundlich, verschlossen und unbefriedigt sind, stimmen so überhaupt nicht. Ich nehme es mir mal heraus und sage, wir sind einfach perfektionistisch – und das ist auch gut so – nur sollten wir diesen Perfektionismus nicht unser Gemüt oder Seelenfrieden bestimmen lassen. Zum ersten Mal konnte ich dem eher witzig gemeinten Spruch, etwas sehr Wahres entnehmen: „Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!“ – Es stimmt! Lasst uns die Zeit, die wir hier haben, genießen und bisschen mehr die Menschen werden, die wir im Urlaub sind, denn Urlaubsmenschen sind die besten Menschen.

(Auf dem Bild cruise ich mit meinem Bike durch Gili Trawangan – Lombok bei Bali – Sommer 2016)

14 Comments

  1. Liebe Lydia! Ein sehr toller und inspirierender Beitrag. Ich freue mich schon auf den Nächsten !
    Du bist super!

    • Liebe Inna! Wie schön, dass dir mein Beitrag gefällt. Danke für deine Zeit und deinen lieben Kommentar. Das macht Mut weiterzumachen. Kussi

  2. Inspirierende Worte! Cruising down the Street…

    • Dagobert! Ich freu mich immer, wenn ich deine Zustimmung habe Ja, wir müssen mal wieder zusammen auf unseren bikes cruisen gehen. So wie in guten alten Zeiten!

  3. Amen!!! Genau so sollte es sein. Das ist übrigens ein ganz tolles Bild.

    • Hey meine liebste Dany! Danke für deinen lieben Kommentar. Freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt. Kussi

  4. Toller Beitrag!
    Ich versuche auch oft im Alltag mehr „Urlaubsmensch“ zu sein ; ) Und wenn es mal nicht so gelingt: „it’s OK“!

    • Liebe Sylwia, vielen Dank, für das Kompliment und für deine Zeit. Ich glaube, das müssen wir uns einfach immer wieder bewusst machen. Kussi, Lydia

  5. Wow du siehst einfach klasse aus. Ich bin auch kein Winter Mensch und kann es kaum erwarten wenn endlich wieder der Frühling beginnt. Vor kurzem war ich in Dubai um für eine kurze Zeit dem Winter hier zu entfliehen. Für nächstes Jahr stehen die meisten Reisen auch schon fest, denn wenn es heir kalt wird packt mich immer die Reiselust 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    PS: Auf meinem Blog kannst du jetzt einen Shopping-Gutschein von AboutYou.de im Wert von 100€ gewinnen, ich würde mich freuen wenn du Lust hast teilzunehmen 🙂

    • Hey Patty, wie lieb von dir. Danke!
      Ich kann das so gut nachvollziehen. Ich bin auch schon fleißig auf Urlaubspiraten unterwegs um einen Schnapper für den Winter zu ergattern. Aber bis dahin, müssen wir beide wohl hier Urlaubsmenschen sein Kussi

  6. Hey <3
    So ein schöner Post <3 Ich liebe deinen Style !
    Schönen 2. Advent liebes.

    xxx
    Jessi // http://www.fashionzire.com

    • Liebe Jessi, das freut mich sehr, dass dir mein Post gefällt. Ich hab auch direkt mal dein Blog ausgecheckt. Dein Style ist einfach nur wow!
      Kussi

  7. Schön geschrieben! Du hast absolut recht: Wieso sollen wir uns immer von den kleinen Dingen ärgern lassen? Das ergibt keinen Sinn 🙂 Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    • Leonie, absolut!!! Danke für deine Zeit und deinen süßen Kommentar, meine Liebe. Kussi